Banner
 
 

Leitbild der Übungsfirma

Unsere Vision - unsere Werte

Vision – Pigeons Magique GmbH als Lernort

Die MitarbeiterInnen unserer Übungsfirma sind die Lehrlinge in der Lehrwerkstatt für Büro in Mistelbach. Das pädagogische Ziel der Übungsfirma ist, theoretische Lerninhalte aus der Berufsschule in der praktischen Umsetzung zu erlernen. Die TeilnehmerInnen sollen sich ins besondere im praktischen Alltag zurechtfinden sowie ein Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und betriebliche Entscheidungen entwickeln. In der Übungsfirma können die Lehrlinge durch schrittweises Entdecken und Erfahren verschiedener Abläufe die Arbeitstechniken verinnerlichen. Das stärkt ihr Selbstvertrauen und fördert den Drang zur Eigenverantwortung als Mitwirkende in einem Betrieb und der Wirtschaft.

Vision – Pigeons Magique GmbH als Betrieb

Die Pigeons Magique GmbH ist im Bereich Telekommunikationsgeräte, Büromaterial und Schreibwaren tätig. Unsere Kunden möchten wir mit modernen Hightech Smartphones, qualitativen Büromaterialien, neusten Schreibwaren und guten Angeboten begeistern sowie zufriedenstellen. Mit diesem Konzept ist unser Ziel marktführend zu werden. Mit der ständigen Erneuerung unserer Produkte wollen wir konkurrenzfähig bleiben.

Die Qualität der Produkte

Unsere Produkte sind immer auf dem neusten Stand der Technik und werden mit großer Sorgfalt verpackt und versandt, um jegliche Qualitätsverluste zu vermeiden.

Innovationen

Unser Sortiment soll stets dem aktuellen Status quo entsprechen und schnellst möglich angepasst werden. Ebenso soll mit neuen Produktideen eine hohe Messlatte an Wettbewerbsfähigkeit gelegt werden. Die Mitentscheidung der TeilnehmerInnen spielen eine wichtige Rolle, da sie eine Stütze des Unternehmens sind.

Nachhaltige Produktion und nachhaltiger Konsum

Die Nachhaltigkeit von Produktion und Konsum ist in der heutigen Gesellschaft ein sehr wichtiges Thema. Aus diesem Grund wird großen Wert daraufgelegt, Ressourcen nicht zu verschwenden.

Konkret setzt die Pigeons Magiques GmbH diese Zielsetzung durch folgende Maßnahmen um:

Recyclebares Verpackungs- und Füllmaterial

Unsere Produkte werden ausschließlich in Kartons aus recyceltem Papier verpackt. Als Füllmaterial verwenden wir Styroporkügelchen, die aus dem Ozean gewonnen werden und so wieder in dem Wirtschaftskreislauf integriert werden.

Grundsätzlich wird bei der Verpackung auf Plastik verzichtet. Darüber hinaus sind wir bemüht Mehrfachverpackungen zu vermeiden.

Ressourcen nicht verschwenden

Um den Verbrauch an Papier zu verringern, wickeln wir unsere Geschäfte ausschließlich elektronisch ab. Wir vermeiden dadurch nicht nur die Verschwendung von Papier, sondern halten auch die Druckkosten gering.

Durch die Verwendung eines Geschirrspülers der Energieklasse A+++ sparen wir nicht nur Strom, sondern auch sauberes Wasser. Aus diesem Grund wird der Geschirrspüler sorgfältig eingeräumt und erst in Betrieb genommen, wenn er voll ist.

Drucker, Monitore und PCs werden am Ende des Arbeitstages ausgeschaltet. Dadurch wird keine unnötige Energie durch das Verbleiben im Standby-Modus verbraucht.

Einwegbesteck, -becher oder –teller kommen in unserem Betrieb nicht zur Anwendung. Ebenso legen wir Wert darauf, dass Mehrwegtaschen anstelle von „Plastiksackerln“ verwendet werden.

Viele der MitarbeiterInnen benutzen öffentliche Verkehrsmittel, um in die Arbeit anzureisen. Dadurch wird versucht die Luftverschmutzung zu vermindern, da die Schadstoffe wie z.B Kohlenstoffdioxid, Kohlenmonoxid und Stickstoffoxid, die von einem Auto ausgestoßen werden, die Umwelt sehr belasten.

Die Zufriedenheit der Mitarbeiter

Da uns unsere Mitarbeiter und ihre Zufriedenheit sehr am Herzen liegen, sind wir stets bemüht, diese durch folgende Aktionen aufrechtzuerhalten.

Dies möchten wir erreichen durch:
- regelmäßige Gespräche mit den Mitarbeitern
- eine Befragung der Mitarbeiter um ein Feedback zu erhalten
- eine Verbesserung des sozialen Verhaltens durch gruppendynamische Aktivitäten
- eine angemessene Förderung der Entwicklung unserer TeilnehmerInnen, ohne sie dabei zu überfordern.

Die Zufriedenheit der KundInnen

Ebenso wichtig ist die Zufriedenheit der KundInnen, die durch verschiedene Maßnahmen erreicht werden soll:
- dynamische und kundenorientierte Marketingmaßnahmen
- schnelle und termingerechte Auftragserledigungen
- eine vorbildliche Umgangsform sowie höflicher Kommunikationsstil
- entgegenkommende Reklamationsbehandlung und Bearbeitung individueller Bedürfnisse
- eine gute und stabile Kooperation mit unseren Lieferanten zur Verringerung der Lieferungszeiten

Nachhaltigkeit der Lernerfolge

Die Nachhaltigkeit der Lernerfolge wird im WIFI Niederösterreich durch das LENA-Lernmodell verwirklicht.

LENA steht dabei für LEbendig und NAchhaltig. Bei diesem Modell stehen das Schaffen von praxisbezogenen Lernerlebnissen und der selbstgesteuerte Unterricht im Vordergrund. Die TeilnehmerInnen sollen dazu angehalten werden, eigene Erfahrungen machen zu dürfen und diese wiederum in den Unterricht einfließen zu lassen.

Die Übungsfirma erfüllt die Anforderungen des Modells zur Gänze. Die TeilnehmerInnen können selbst aktiv werden und praxisnahe Erfahrungen sammeln.

Die theoretischen Inhalte, die in der Lehrwerkstatt vermittelt werden müssen, werden mithilfe eines Methodenpools umgesetzt, der die TeilnehmerInnen anregen soll, selbst aktiv zu werden. Das erworbene Wissen wird sofort in der Übungsfirma praktisch angewandt, wodurch nicht nur eine Festigung der Inhalte erfolgt, sondern die Theorie für die TeilnehmerInnen auch greif- und spürbar wird.

Im Rahmen der Praktika, die in der Lehrwerkstatt vorgeschrieben sind, können die TeilnehmerInnen ihre erworbenen Kompetenzen in der realen Wirtschaft einsetzen. Wiederum übernimmt die ÜFA Arbeitsabläufe aus den Betrieben, die die TeilnehmerInnen dort kennengelernt haben.

Diese enge Kooperation zwischen der Lehrwerkstatt und den Betrieben führt dazu, dass die TeilnehmerInnen Aufgaben in den Unternehmen bereits selbständig übernehmen können. Dies soll die Chancen auf eine Übernahme in ein reguläres Lehrverhältnis fördern und die Nachhaltigkeit sichern.

Das Prinzip der „TrainerInnen als BegleiterInnen“ führt dazu, dass die TeilnehmerInnen Entscheidungs- und Führungskompetenz erwerben können. Diese Erfahrungen sind nicht nur nachhaltig, sondern prägen die TeilnehmerInnen auch in spezieller Weise.

Digitalisierung

Digitalisierung bedeutet die Integration digitaler Technologien in Geschäftsprozesse wie auch in unsere sozialen Interaktionen. Dadurch können viele Prozesse erleichtert und beschleunigt werden. Auch im Bildungsbereich ermöglicht Digitalisierung neue Lehr- und Lernmethoden.

Mittels Digitalisierung konnten wir den Papierverbrauch reduzieren, da wir unsere Geschäfte ausschließlich elektronisch abwickeln, also auch unsere Rechnungen per E-Mail versenden. Dadurch wird weniger Papier benötigt und Druckkosten konnten reduziert werden. Auch für unsere Marketingmaßnahmen, wie das Versenden unserer aktuellen Angebote sowie die Schaltung der Werbebanner verwenden wir ausschließlich digitale Medien, um auch hier den Papierverbrauch möglichst gering zu halten.

 

Dieses Unternehmen dient nur zu Ausbildungszwecken. Daher wird mit keinem echten Geld und keinen echten Waren bzw. Dienstleistungen gehandelt.



Kontakt
Pater-Helde-Straße 19 | 2130 Mistelbach
Tel.: 0676 8283 2627 | E-Mail: pigeons609[@]uebungsfimren.at
Webshop: shops.act.at/10001488
Instagram: pigeonsmagique_gmbh


Öffnungszeiten
Mo - Do: 9:00 - 12:00

Impressum & AGBs
Datenschutz